Dec 28
2015

Knowledge Base Script

PHP Knowledge Base Script

68KB is an open source PHP MySQL driven knowledge base script. Built with you in mind to make it easy to configure and setup.

DOWNLOAD

the professional php knowledge base script that allows you to create your own help system or documentation.

Key Features

Unlimited Categories
You can have unlimited categories and an unlimited category depth.
Friendly URL’s
Includes Search Engine Friendly URL’s. (Apache Required)
Glossary
Comes with a glossary system to allow you define key terms.
Template System
The templates separates all the php code from the actual template file which allows you to make changes quickly and easily.
Comments
You can allow comments on articles.
Attachments
You can upload an unlimited number of attachments for each article.
Stats
From the administration you can view stats for the most viewed articles, search terms, and a whole lot more.
Posted in 68kb | Comments Off on Knowledge Base Script
Dec 28
2015

68kb Knowledge At GitHub

The knowledge that you are looking for on 68kb is going to be easy to find when you make your way to GitHub. Anyone who has made an investment in this programming can come to read more about it, and anyone who has spent some time working in the programming style will be able to make changes to their coding. The whole database is one massive list of information, and it was created to help people improve their skills. 68kb is way more interesting when people can get together and talk about it as much as they possibly can.

Collaboration is a very important part of the programming community, and there are many people who are going to need to come here just to learn what they need to know about programming, and the next steps that they take are going to help them get much farther with their own work. There are brand new sets of information for people who are ready to get more work done, and there is a lot of information that people will only find when they have come to GitHub to do research.

The Research

Every person who is contributing on the site has done their own work on the programming, and they have their own opinions to share with the people who come through the site. Someone can come through one time to learn something new, and people who are really skilled will be able to add their own information to the site to help others. 68kb is only going to get better as long as people are still contributing to its research. No one ever learned anything by simply trying to do it all by themselves.

The Community

The community is a great place for people to learn because there are programmers of all skill levels working on the site. These people can offer information to anyone who has questions, and this is going to help people progress faster. Programmers once had to go to classes to learn things that they can now learn online by doing just a little reading.

The Code

The code is open for everyone to use, but everyone needs to be ready to put in their two cents after they get the program on their own device. The changes that every person makes can be made into a new release that people can create instantly, and the changes can help make the program more efficient overall. The program will eventually release with the help of everyone who has worked on it, but the alpha release is the first chance people are going to have to get down to business.

The Contacts

You can contact someone for help with the code is there is an issue, but you need to make sure that you have looked through everything before you get deep into any changes you might make. You might end up doing an edit someone is already working on, or you may end up working on a bug that the programmer is already going to fix. You have to make sure that you are not wasting your time, and you need to be sure that you are talking with someone who will provide the information you need at any time.

Why Is The Knowledge Base Important?

Bringing the whole programming community together around a single program is easy when the site is posted. You can go to GitHub at any time to see if there is more information added to the knowledge base, and you have to make sure that you are reading through everything so that you do not miss anything. You do not want to miss out on great information that other people have provided, and you do not want to put yourself in a position where you will be asking questions that have already been answered. You do not want to be on the outside looking in because you are asking the wrong questions.

IRC

They have an IRC channel where you can talk to other people, and you can hashtag to get in on the conversation. you may not think this is the biggest project you are working on, but you still want to get with some people and talk shop every now and then. There is no reason to worry about these issues because you will be able to talk them out with someone who already knows what they are doing.

You can get in on the conversation about the 68kb at any time, but you need to make sure that you are on the site often. GitHub has all the information that you need, and you will be able to get some of the best information about coding you will ever find from people who are going to help you make better decisions.

Posted in 68kb | Comments Off on 68kb Knowledge At GitHub
Oct 02
2019

Suchmaschinenoptimierung: Essenziell für bessere Ergebnisse

Heute ist Suchmaschinenoptimierung einfacher denn je: Google ist inzwischen ziemlich schlau geworden und zeigt den Inhalt mit den meisten Backlinks nicht mehr ganz oben an. An oberster Stelle befindet sich nun der Inhalt, der den Besuchern den meisten Mehrwert liefert. Das bedeutet für Sie, dass Sie nicht über ein gewisses Know-how oder viel Geld verfügen müssen, um Ihr Ranking zu verbessern.

Die richtigen Schritte machen Ihr Ranking aus

Vergessen Sie Keyworddichte, Links und ähnliche Tricks. Denn wenn der Inhalt für Ihre Besucher richtig anziehend ist, dann können Sie nicht anders, als gut zu ranken. Paaren Sie den guten Inhalt mit einigen Tipps, die wir für Sie vorbereitet haben und kümmern Sie sich darum, dass Google Sie heute und in der Zukunft gut anzeigt.

Der Titel ist das wichtigste Element auf Ihrer Homepage

Der Titel ist essenziell, weil Google anhand dessen abliest, worum es auf Ihrer Webseite geht. Wenn Sie also das Keyword, mit dem Sie in der Suchmaschine gefunden werden möchten, in den Titel integrieren, dann ist das für Google ein gutes Zeichen, dass Ihre Homepage mit diesem in Verbindung steht und zeigt sie dementsprechend auch an. Selbstverständlich wird der Titel nicht nur in den Suchergebnissen angezeigt: Auch wenn Sie Ihre Website auf Plattformen wie Twitter oder Facebook teilen, wird der Titel dort automatisch angezeigt.

Suchmaschinenoptimierung_für_bessere_Ergebnisse_68kb

Danach wird Ihre Homepage von Google bewertet und anhand dessen entscheiden sich die Suchenden, ob sie Ihre Website anklicken oder nicht. Die ideale Titel-Länge enthält 40 bis 60 Zeichen.

Hat Ihr Titel mehr als 60 Zeichen, wird er von Google abgeschnitten und durch drei Punkte ersetzt.

Meta-Beschreibung – was ist das?

Die Meta-Beschreibung ist ebenfalls ein essenzieller Bestandteil Ihrer Homepage. Sie bezeichnet ein Element, welches beschreibt, worum es auf Ihrer Webseite geht. Diese Beschreibung zeigt Google in den Suchergebnissen an und hilft somit den Suchenden, das passende Ergebnis für ihre Bedürfnisse auszuwählen sowie einen ersten Anhaltspunkt über das Thema der jeweiligen Seite zu liefern.

Optimieren Sie Ihre URL

Bei der URL sollten Sie sich an drei goldene Regeln halten:

– Die URL soll aussagekräftig sein

– Sie soll eine sinnvolle Struktur haben und nicht zu lang sein

– Sie soll Ihr Keyword enthalten.

Wie Ihr Titel und Ihre Meta-Beschreibung, wird auch Ihre URL in den Suchergebnissen angezeigt. Mit den erwähnten Regeln können Sie also sicher sein, dass Sie die Bedürfnisse der Suchenden genau Treffen.

Optimieren Sie den Inhalt Ihrer Webseite

Der Inhalt ist der wichtigste Teil Ihrer Homepage. Ist der Inhalt nicht gut, dann wird er von Google nicht angezeigt. Unsere Tipps helfen Ihnen, einen maximal guten Inhalt zu schreiben, der von den Suchmaschinen und den Besuchern geliebt wird.

1. Geben Sie Ihren Nutzern genau das, was sie haben möchten. Kommen Sie kurz und knackig auf den Punkt und geben Sie den Suchenden eine konkrete Lösung für das Problem, welches sie bei Google eingegeben haben. Vermeiden Sie abschweifende Sätze, die den Leser nicht interessieren. Da Google zufriedene Sucher möchte, mistet er die Inhalte aus, die die Probleme der Besucher nicht lösen. Komplizierte Inhalte werden in den Suchergebnissen also weit nach hinten verfrachtet.

2. Qualität ist wichtiger als Quantität. Das bedeutet, dass sie lieber weniger Artikel haben sollten, die den Suchern einen ausführlichen und detaillierten Inhalt bieten. Alle Bedürfnisse, Probleme und Fragen zu einem gewissen Thema sollten abgedeckt sein. Wenn Ihr Inhalt diese Vorgaben erfüllt, dann wird er auch bei Google leicht gefunden.

3. Die Keywords müssen im Text ordentlich platziert werden. Ein Inhalt ohne die Keywords hat überhaupt keinen Zweck. Sie sollten zudem nicht nur einmal am Rand, sondern öfter und in unterschiedlichen Formen im Text platziert werden. Es ist also sehr wichtig, dass Ihr Keyword und seine Flexionen in der Hauptüberschrift sowie in den Unterüberschriften, fett markierten Textstellen und Aufzählungslisten auftauchen. Beachten Sie dabei, dass Sie Ihr Keyword nur dann einfügen, wenn es in den Satz passt und Sinn macht. Schließlich dient der Inhalt in erster Linie für die Benutzer und nicht für die Suchmaschine.

Bilder sind ein wertvoller Bestandteil Ihrer Internetseite

Da Bilder nicht nur bei Ihren Besuchern beliebt sind, sondern auch Google viele Bilder auf Webseiten mag, sollten Sie diese großzügig einsetzen. Achten Sie dabei, dass Sie kleine Bilder wählen, da diese schnell laden, und dass Sie für jedes Bild ein Alt-Attribut einsetzen.

Optimieren Sie die Nutzererfahrung

Es ist ebenfalls superwichtig, dass Ihre Internetseite sofort verständlich und einfach zu bedienen ist. Sollte die Seite viel zu kompliziert sein, dann verschwinden Ihre Besucher schnell. Und wenn die Besucher verschwinden, dann vergraulen Sie gleichzeitig die Suchmaschine und vernichten die Chance auf ein gutes Ranking. Verfolgen Sie einfach diese Tipps und gestalten Ihre Homepage so, dass Sie für die Suchenden ansprechend ist und somit gut gerankt wird:

– Kümmern Sie sich darum, dass der Inhalt sofort startet

– Setzen Sie ein Ziel pro Seite ein und

– Machen Sie es den Besuchern einfach, Ihre Seite zu teilen.

Fazit: Suchmaschinenoptimierung ist kein Hexenwerk

Eine gute Sichtbarkeit bei Google ist natürlich immer mit einer Menge Arbeit verbunden. Machen Sie sich daher immer als erstes Gedanken über Ihre User, die das Bedürfnis haben, eine Problemlösung zu finden und damit gewisse Erwartungen verknüpfen. Wenn Sie oder eine SEO Agentur diese Erwartungen erfüllen, werden Sie von Google mit richtig wertvollem Traffic auf Ihrer Homepage belohnt.

Posted in 68kb, SEO | Comments Off on Suchmaschinenoptimierung: Essenziell für bessere Ergebnisse
Sep 16
2019

Erkennen Sie eine kompetente SEO Beratung: Diese Tipps helfen Ihnen dabei

Vielen Unternehmern fehlt einfach die Zeit für SEO, da sie sich um ihr Tagesgeschäft kümmern müssen. Deshalb beauftragen Sie eine SEO-Agentur, um ihre Homepage auf Vordermann zu bringen und somit über Google neue Kunden zu gewinnen. Kennt man sich in diesem Fachgebiet nicht so gut aus, dann kann man schwer einschätzen, ob die Agentur professionelle und kompetente Arbeit liefert. Doch woran können Sie erkennen, ob der Dienstleister tatsächlich gut ist oder nur leere Versprechen und Halbwissen mit unausreichender Fachkenntnis verkauft? Wir haben für Sie einige hilfreiche Tipps vorbereitet, mithilfe dessen Sie die richtige Wahl treffen können.

So erkennen Sie schlechte Agenturen und veraltete SEO-Praktiken

Keyword-Spam oder Link-Spam – diese Taktiken sind nicht mehr zeitgemäß. SEO-Agenturen, die behaupten, Google mit Keyword-Spam und gekauften Links manipulieren zu können, sollten Sie eher meiden. Alles, was künstlich manipuliert ist, wird von Google ignoriert. Der Betreiber interessiert sich ausschließlich für Content, der gut strukturiert und für Nutzer bedeutsam ist. Benutzt der Berater also nur Begriffe wie Keyworddichte oder Meta Keywords, so können Sie sicher sein, dass er den Anschluss verloren hat und in der Internet-Steinzeit lebt.

kompetente_SEO_Beratung

Blogbeiträge sind nicht das einzige Instrument für SEO. Blogs sind selbstverständlich wichtig, um Content aufzubauen und entsprechende Themen zu besetzen, allerdings sind sie nicht die einzige Lösung. Machen Sie daher einen Schlenker um Agenturen, die ausschließlich Blogbeiträge veröffentlichen und andere Leistungen vernachlässigen. Am wichtigsten ist es zu begreifen, mit welchen Landingpages und mit welchen Inhalten Ihr Unternehmen gefunden werden kann. Daraus leiten sich schließlich alle weiteren strategischen Maßnahmen ab. Da der Wettbewerb im Internet riesig ist, stehen die Beobachtung des Wettbewerbs und der inhaltliche Fokus an erster Stelle.

Dünner Content und schlechte Qualität sind ein großes Problem. Unternehmen, die denselben Content zu gleichen Themen veröffentlichen, machen sich selber Konkurrenz und vernichten ihre Chancen auf ein gutes Ranking. Es ist essenziell, dass die Agentur relevanten und erstklassigen Content erstellt, damit dieser bei Google gefunden werden kann. Eine Analyse der eigenen Rankings sollte daher mindestens einmal pro Monat erfolgen, damit dieser entscheidende Fehler gefunden und korrigiert werden kann.

Ein gutes Ranking mit bestimmten Suchbegriffen kann nicht garantiert werden. Google kümmert sich täglich darum, die Manipulation von Suchergebnissen zu vermeiden. Das bedeutet, das SEO niemals exakt eingeschätzt werden kann – der Algorithmus der Google-Suche wird ständig verbessert und verändert. Die Grundlagen dafür können von einer Agentur zwar gefunden und die Probleme beseitigt werden, doch ein bestimmtes Ranking kann man in einem Wettbewerb mit Millionen Teilnehmern niemals garantieren. Sollte Sie SEO-Agentur mit Werbesprüchen wie garantier auf Position eins werben, dann sollten Sie dieser aus dem Weg hegen. Mit “irgendwelchem” Content auf Position Eins zu ranken, ist keine Kunst. Die wahre Kunst ist, mit gut gewählten Suchbegriffen gefunden zu werden und somit mehr Umsatz zu schaffen.

Die SEO-Agentur muss Ihnen ein regelmäßiges Reporting zur Verfügung stellen. Bei SEO ist alles konstant in Bewegung. Bei diesem schnelllebigen Geschäft sollten Sie Ihre Webpräsenz mindestens einmal pro Monat überprüfen und die Entwicklung verfolgen. Nur auf diese Weise können Sie nachvollziehen, ob Sie sich auf der richtigen oder falschen Spur befinden. Die Agentur muss das Reporting für Sie nachvollziehbar aufbereiten. Deswegen ist es ratsam, dass Sie ein Beispiel-Reporting anfordern.

Ziehen Sie die Reißleine, falls der Zugang zu Google Analytics fehlt. Bereits im Quellcode einer Internetseite oder mit bestimmten Tools können die meisten klassischen SEO-Probleme erkannt werden. Wenn eine Agentur länger mit Ihrer Homepage arbeiten möchte, allerdings keinen Zugang zur Google Search Console und Google Analytics angefordert hat, dann sollten Sie einen zweiten Blick auf die Zusammenarbeit werfen. Letztendlich muss man genau wissen, wie eine Website genutzt wird, wenn man diese optimieren möchte. Ohne den Zugang zu Google Analytics ist alles nur geraten und könnte somit unseriös sein.

So erkennen Sie eine seriöse Agentur mit fachgerechter Beratung

Eins ist sicher: Google weiß am besten, was eine gute SEO repräsentiert. Es ist empfehlenswert, dass sich der Dienstleister mit dem Thema einer Internetseite identifiziert und auskennt. Denn nur mit einem gewissen Verständnis zur Thematik sowie mit Motivation und Spaß kann der optimale SEO-Content gelingen.

Eine gute SEO Beratung zeichnet sich unter anderem durch folgende Fragen aus:

Was macht Ihr Gewerbe (Ihre Produkte, Dienstleistungen) für die Kundschaft so wertvoll und besonders?

Und wer sind Ihre Kunden?

Wie kommen Sie an Umsatz in Ihrer Firma und wie kann dieser durch die Suchergebnisse gesteigert werden?

Wer sind Ihre Mitbewerber?

Verwenden Sie auch andere Werbekanäle?

Mit diesen und ähnlichen Fragen verschaffen sich seriöse Agenturen einen Überblick über die Prioritäten und Besonderheiten Ihres Gewerbes.

Darüber hinaus stellen sie sicher, dass sie in der richtigen Richtung arbeiten.

Ein zusätzlicher Hinweis: Es muss nicht immer sein, dass Sie bei renommierten und großen SEO-Agenturen besser aufgehoben sind, als bei einer kleinen Agentur. Eine Vielzahl an großen Agenturen verkaufen Stunden, die von wenig bezahlten Arbeitskräften gefüllt werden. Kleine Agenturen haben den Vorteil, stets persönlich und direkt reagieren zu können.

Es ist ebenfalls wichtig, dass Sie im Beratungsgespräch folgende Fragen beantwortet bekommen:

Von wem werde ich betreut – vom Geschäftsführer oder von einem Praktikanten?

Hält sich die Agentur an Webmaster-Google-Richtlinien?

Wie messen Sie Ihren Erfolg und welche Resultate erwarten Sie in welchen Zeiträumen?

Wie lange arbeiten Sie als SEO-Agentur und können Sie mir bestimmte Referenzen zeigen?

Stehen Sie mit meiner Branche in Verbindung?

Haben Sie eine vertrauensbildende Antwort auf diese Fragen erhalten, dann können Sie gerne einen Vertrag mit der Agentur abschließen. Der wahre Erfolg des SEOs kann sich erst in der Sichtbarkeit bei Google messen. Falls die Reichweite auf den wichtigsten Webseiten wächst, dann ist der SEO erfolgreich. Dieser sollte sich über die steigenden Umsätze normalerweise von selber refinanzieren lassen.

Fazit: Agenturen, die SEO und dessen Tools nicht beherrschen, werden Sie auch nicht zu besseren Ergebnissen führen.

Da SEO keine komplizierte Wissenschaft ist, kann jeder einzelne Schritt durch Daten belegt werden. Sollten diese für Sie nicht verständlich sein, dann ist es wichtig, dass Sie sich diese fachgerecht erklären lassen oder sogar eine zweite Meinung einholen. Da SEO eine Investition in Ihr Unternehmen und somit in Ihre Zukunft ist, ist es überaus wichtig, dass Sie die Arbeit einer seriösen, professionellen Agentur überlassen. Und je früher Sie sich darum kümmern, desto näher ist der Erfolg.

Posted in 68kb, SEO | Comments Off on Erkennen Sie eine kompetente SEO Beratung: Diese Tipps helfen Ihnen dabei